Veranstaltungen

GRENZENLOS – Leben in der DDR in der Kinder- und Jugendliteratur heute

In Kooperation mit dem Literaturbüro NRW laden wir Sie zu einer Veranstaltung in den Literarischen Salon auf die Leipziger Buchmesse ein.
13. März 2020


Wann?

Freitag, 13. März 2020, 13:00 bis 13:30 Uhr

Wo?

Leipziger Buchmesse
Literarischer Salon NRW
Halle 5, Stand K 406

Judith Burgers Debüt „Gertrude grenzenlos“ erzählt von der Freundschaft der Elfjährigen Ina und Gertrude in den 70er Jahren in der DDR. Gertrudes Familie wird durch einen Ausreiseantrag gesellschaftlich stigmatisiert – im Buch wird anschaulich erzählt, wie die Freundschaft gegen den Druck bestehen kann und was Leben in der DDR damals im Alltag bedeutete. Eine unabhängige Jury hat dem Buch 2019 den Gustav-Heinemann-Friedenspreis verliehen.

Im Gespräch mit Judith Burger erfahren Sie, warum es im 30. Jahr des Mauerfalls wichtig ist, Kindern und Jugendlichen heute zu erklären, was ein Leben unter Beobachtung bedeutet und welchen Repressalien die Jugend in der DDR damals ausgesetzt war. Kann man Widerstand im Kleinen aus Büchern lernen? Was können Bücher, Geschichten über Gleichaltrige noch bewirken?

Moderation: Anja Bergmann

In Kooperation mit dem Literaturbüro NRW e.V.

Regionalgeschäftsstelle NRW

Anja Bergmann Regionaldirektorin

Telefon 0211 86445-11
bergmannNO SPAM SPAN!@buchnrw.de


05. März 2020

Regionaltreffen Ostwestfalen-Lippe

Erstes Regionaltreffen zum Thema Klimaschutz in Bielefeld.

13. März 2020

GRENZENLOS – Leben in der DDR in der Kinder- und Jugendliteratur heute

In Kooperation mit dem Literaturbüro NRW laden wir Sie zu einer Veranstaltung in den Literarischen Salon auf die Leipziger Buchmesse ein.

13. März 2020

Karrieretag Buch und Medien

Der Karrieretagdes Börsenvereins am Messefreitag der Leipziger Buchmesse bietet auf zwei Bühnen Informationen rund um Aus- und Weiterbildung sowie Karrierechancen.

24. März 2020

Regionaltreffen Ruhrgebiet

Beim Regionaltreffen am 24. März bei der SCM Verlagsgruppe in Witten stellen wir die Warengruppe Religion in den Mittelpunkt.

24. März 2020

Medienrecht für Nichtjuristen

Sie haben in Ihrem Arbeitsalltag in der Buch- und Medienbranche mit rechtlichen Fragestellungen zu tun, sind jedoch kein Jurist? Dieses Seminar bietet Ihnen eine Einführung und Orientierung für Ihren Arbeitsalltag und klärt Ihre rechtlichen Fragen.