Regionalgeschäftsstelle NRW

Jahresbetriebsvergleich in der Corona-Krise

Der "Kölner Betriebsvergleich" findet in diesem Jahr besondere Beachtung und wir laden Sie zum Online-Regionaltreffen am 20. April ein.
20. April 2021


Was?

Online-Regionaltreffen

Wann?

Dienstag, 20. April 2021, 19 Uhr

Für wen?

Für Mitglieder des Börsenvereins und ihre Mitarbeiter*innen

Wo?

Über Zoom – den Link erhalten Sie am Tag vor der Veranstaltung; Sie benötigen einen Internetzugang sowie einen Endgerät mit Mikro und Kamera.

Wieviel?

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Besonders im „Corona-Jahr“ ist es wichtig, die betriebswirtschaftlichen Zahlen im Blick zu haben. Das Institut für Handelsforschung führt daher auch 2021 den Jahresbetriebsvergleich durch und wir laden Sie zum Online-Regionaltreffen am 20. April ein, Details und Nutzen kennenzulernen.  Denn der exklusive Zugang zu den Ergebnissen, zu einer betriebsindividuellen Auswertung und zu zahlreichen Vergleichsmöglichkeiten ist insbesondere in der Corona-Krise nicht nur betriebswirtschaftlich sinnvoll, sondern auch Nutzen schaffend und dadurch Geld wert.

Nicolaus Sondermann, Projektleiter für den Jahresbetriebsvergleich beim Kölner IfH, sowie Jana Lippmann, Leiterin der Marktforschung beim Börsenverein, klären die folgenden Fragen:

  • Was ist der Kölner Betriebsvergleich und welchen Nutzen hat er für Teilnehmenden?
  • Wie können Sie teilnehmen und welche Daten sind notwendig?
  • Wie wird die Anonymität Ihrer Daten gewahrt?
  • Was sind die Vorteile einer Online-Teilnahme?
  • Wie und wofür nutzt der Börsenverein die Gesamtdaten des Betriebsvergleiches?
  • Warum ist es wichtig, dass sich möglichst viele Buchhandlungen an der Erhebung beteiligen?

Über den Jahresbetriebsvergleich

Der „Kölner Betriebsvergleich“ ist seit Jahrzehnten eine Institution im Buchhandel und für Mitglieder des Börsenvereins kostenlos. Obschon den meisten ein Begriff, sind Details und Nutzen einer Teilnahme wenig bekannt. Die Frist zur Teilnahme ist dieses Jahr der 30. Juni 2021. Eine betriebsindividuelle Auswertung erhalten Teilnehmende im August. Die Daten werden zudem von Banken für Kreditwürdigkeitsprüfungen genutzt und der Verband erhält relevante Ergebnisse, um die Situation und Bedürfnisse der Buchhandlungen zielgerichtet an die Politik zu adressieren.

Anmeldeformular

Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Anmeldung zu bearbeiten gemäß unseren Datenschutzbestimmungen.

Regionalgeschäftsstelle NRW

Alexander Kleine Referent Mitgliederbetreuung, Existenzgründung

Telefon 0211 86445-55
kleineNO SPAM SPAN!@buchnrw.de


14. April 2021

Leseförderung trotz(t) Corona

Die IG Leseförderung, das Referat Leseförderung und die Regionalgeschäftsstelle NRW laden gemeinsam ein.

20. April 2021

Jahresbetriebsvergleich in der Corona-Krise

Der "Kölner Betriebsvergleich" findet in diesem Jahr besondere Beachtung und wir laden Sie zum Online-Regionaltreffen am 20. April ein.

06. Mai 2021

RE-CONNECT: Frankfurter Buchmesse 2021

Das Team der Frankfurter Buchmesse präsentiert Ihnen das Konzept 2021

06. Mai 2021

Online-Austausch Berufsschule

Zeit für Fragen und Austausch mit den Referent*innen für Aus- und Weiterbildung des Bundesverbands und der Landesverbände.

10. Mai 2021

Basics der Verlags-PR

Das Seminar behandelt die Basics der Pressearbeit, zeigt Fallbeispiele aus der Praxis und gibt den Teilnehmenden in Aktiveinheiten die Möglichkeit, verschiedene Instrumente der Verlags-PR kennen zu lernen.