Kontakt

Wir freuen uns, Ihnen die ersten Termine 2021 präsentieren zu können. Nutzen Sie die Möglichkeiten, neue Impulse zu erhalten und andere Mitglieder kennenzulernen.

Alle aktuellen Termine finden Sie online auf unserer Veranstaltungsübersicht.

Regionaltreffen – vorerst online

Erste Planungen für das nächste Jahr sind abgeschlossen und einige Termine können wir bereits  ankündigen. Veranstaltungen online durchzuführen, wird Sie auch 2021 weiter beschäftigen, daher laden wir am 21. Januar zum Regionaltreffen rund um technische Fragen zur Umsetzung von Livestreams und das Portal „Heldenstücke.Live“ ein. Am 3. Februar holen wir das Regionaltreffen, das eigentlich im März 2020 hätte stattfinden sollen, zum Thema Theologie im Buchhandel nach gemeinsam mit Vereinigung Evangelischer Buchhändler und Verleger e.V..

Weitere Termine sind in Planung: Die ehemalige NRW-Ministerin Sylvia Löhrmann lädt Sie ein, sich über das Festjahr 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland zu informieren und sich zu beteiligen. Hier gibt es Fördermöglichkeiten für Ihre Projekt in Verlag und Buchhandel.

Die Lesemotive – der neue Standard für Bücher – sowie die Umsetzung des European Accessibility Act (EAA), wodurch barrierefreie Angebote geschaffen werden müssen, sind weitere Themen. Außerdem stehen Veranstaltungen zu betriebswirtschaftlichen Themen, Filialisierung und Klimaschutz auf der Agenda.

Haben Sie Themenwünsche oder möchten Gastgeber sein? Dann melden Sie sich gerne bei uns.

Azubitag digital – Lesemotive

Die BücherBörse Rhein-Ruhr zieht von Oberhausen nach Essen und wir wechseln vorerst ins Digitale. Damit die Veranstaltung sicher stattfinden kann, laden wir die Auszubildenden am 31. Januar zu einem Online-Workshop ein. Gemeinsam mit MVB und Vertriebsexpertin Stephanie Lange stehen die Lesemotive auf dem Programm und die Frage, wie Bücher im Laden und im Online-Shop ohne großen Aufwand so inszeniert werden können, dass sie die kaufentscheidenden Bedürfnisse bedienen.

Bis zum 22. Januar können sich die Auszubildenden anmelden.

© Dusan Petkovic

Leipziger Buchmesse – Literarischer Salon NRW

Die Leipziger Buchmesse wird 2021 durch Corona einmalig Ende Mai stattfinden. Das Programm des Literarischen Salons NRW, ein Stand des Literaturrats NRW, wird im Rahmen der Buchmesse überwiegend online stattfinden. Wie auch in den vergangenen Jahren wird die Regionalgeschäftsstelle NRW vertreten sein.

Nachwuchscamp – digital oder in Bonn

Nach dem großem Erfolg am neuen Veranstaltungsort im Bonner BaseCamp ist das nächste Nachwuchscamp für den 29. August 2021 geplant. Bei der Veranstaltung haben 100 Azubis und Volontär*innen aus Buchhandel, Verlag und Zwischenbuchhandel sowie Studierende die Möglichkeit, sich mit Branchenprofis auszutauschen und die vielfältigen Arbeitsfelder der Branche kennenzulernen.

Der Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und die Regionalgeschäftsstelle NRW laden gemeinsam zum spartenübergreifenden Austausch. Je nach Corona-Lage wird die Veranstaltung digital stattfinden.

Können wir mit Ihrer Unterstützung rechnen? Denn nur gemeinsam lässt sich diese Veranstaltung für den Branchennachwuchs stemmen. Seien Sie als Sponsor mit dabei! Geben Sie den Termin zudem schon heute an Ihre Nachwuchskräfte weiter.