Kontakt
Informieren, Netzwerken, Weiterbilden

Nachwuchscamp

Beim Nachwuchscamp haben Azubis, Volontär*innen aus Buchhandel, Verlag und Zwischenbuchhandel sowie Studierende die Möglichkeit, sich mit Branchenprofis auszutauschen und die vielfältigen Arbeitsfelder der Branche kennenzulernen.

Nachwuchstreffen 2021 – Special Edition

Im Corona-Jahr kann das Nachwuchscamp nicht wie geplant in Bonn stattfinden. Stattdessen laden alle Landesverbände und die Regionalgeschäftsstelle NRW zum besonderen Online-Nachwuchstreffen am 19. September 2021 ein. Save the Date!

Rückblick auf das Nachwuchscamp 2019

Am 15. September 2019 fand das erste Nachwuchscamp in Bonn statt. Seit 1993 stach das Azubischiff alle zwei Jahre in See, jetzt warfen wir den Anker und gingen an Land. Als neuen Veranstaltungsort haben wir das BaseCamp in Bonn – einen Indoor-Campingplatz mit liebevoll restaurierten, teils historischen Wohnwagen – ausgesucht.

Der Veranstaltungsort bot ideale Möglichkeiten zum Austausch in großer Runde und für individuelle Gespräche – beste Voraussetzungen, um die Karriere zu starten. Denn wie auf der Azubischifffahrt drehte sich auch beim Nachwuchscamp alles um Lebensläufe, berufliche Perspektiven und persönliche Ziele. Durch das neue Format der Karriereveranstaltung und die Kooperation mit dem Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland konnten mehr Nachwuchskräfte erreicht werden.

Die 30 Expert*innen aus den verschiedenen Unternehmen und Organisationen deckten auch thematisch die Vielfalt der Branche ab: Sie informierten den Nachwuchs über die Arbeit in Publikums- oder Fachverlagen, in einer inhabergeführten Buchhandlung oder beim Filialisten, beantworteten Fragen rund um Presse, Marketing, Vertrieb, Lizenzen und Lektorat.

Diese Veranstaltung regt zum Träumen an. Sie zeigt unglaublich viele Chancen und Möglichkeiten.

— Teilnehmer*innenstimme

Neben den persönlichen Gesprächen sorgte das Rahmenprogramm für Abwechslung: Zum Einstieg hielt Coach und Autorin Anke Fehring einen Vortrag zum Thema Persönlichkeitsentwicklung und zum Abschluss präsentierten Stefanie Folle und Moritz Klein die Neuauflage der Simenon-Titel bei Hoffmann und Campe. Die Teilnehmenden konnten sich außerdem über eine Büchertombola und ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen freuen.

Für die Branche ist es immer wichtiger, junge Menschen für die Arbeit in Buchhandlungen und Verlagen zu begeistern. Mit dem Nachwuchscamp haben wir die passende Plattform geboten und freuen uns, dass so viele die Gelegenheit zu Information und Austausch genutzt haben.

— Anja Bergmann, Regionaldirektorin der Regionalgeschäftsstelle NRW

Information, Netzwerken, Weiterbilden

Die Buchbranche bietet vielfältige Möglichkeiten. Ob auszubildende Buchhändler*in oder Medienkaufleute, Volontär*innen, Praktikant*innen oder Studierende buchnaher Studiengänge – allen stellt sich früher oder später die Frage: Wo soll die Reise hingehen? Zwischenbuchhandel, Vertrieb, Pressearbeit oder lieber doch noch ein Studium?

Expert*innen aus den verschiedenen Branchensparten stellen sich zur Verfügung und geben in Einzelgesprächen Auskunft über sich und ihre Arbeit. So lernen die Teilnehmer*innen Arbeitsfelder und Karrierewege kennen und erfahren von den Branchenprofis Wichtiges über den Arbeitsalltag und die Karriereplanung – und ganz nebenbei lassen sich auch neue tragfähige Kontakte knüpfen.