07.01.2021

Buchmarkt 2020: Zweiter Shutdown belastet Jahresbilanz im Buchhandel

Umsatzminus von 2,3 Prozent in zentralen Vertriebswegen, Geschäft in Läden vor Ort schließt mit minus 8,7 Prozent ab / Umsatzstärkster Tag: 14. Dezember, zwei Tage vor Ladenschließungen / Kinder- und Jugendbücher verzeichnen Umsatzplus


22.12.2020

Danke und frohe Weihnachten

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende – Zeit für uns, Ihnen danke zu sagen und frohe Weihnachten zu wünschen.


© Dusan Petkovic
21.12.2020

Azubitag 2021

Am 31. Januar findet der traditionelle Azubitag erstmalig als Online-Veranstaltung statt.


29.10.2020

Jahresbericht 2019/20 online

Im heute veröffentlichten Jahresbericht des Börsenvereins sind auch die Themen der Regionalgeschäftsstelle NRW unter dem Stichwort "Fokus NRW" aufgeführt.


13.10.2020

Einladung zum virtuellen Get-together

Am Buchmesse-Mittwoch laden wir gemeinsam mit den Landesverbänden zum virtuellen Get-together ein.


© Thomas B. Schumann
09.10.2020

Literaturtaler 2020 an den Verlag Edition Memoria

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse wird die Verleihung am 16. Oktober gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und Börsenverein NRW live übertragen.


05.10.2020

Anna Gotthardt gewinnt Landesentscheid

Den diesjährigen Landesentscheid in Nordrhein-Westfalen hat Anna Gotthardt aus Detmold gewonnen.


05.10.2020

Weihnachtsgeschäft und Corona

Wie gelingt es der Branche in Zeiten der Pandemie die Kund*innen zu erreichen und den gewohnten Service zu bieten, vielleicht sogar mit überraschenden Aktionen zusätzliche Aufmerksamkeit zu generieren? Exklusive Praxissammlung für Börsenvereinsmitglieder.


28.09.2020

NRW-Landesentscheid des Vorlesewettbewerbs

Der Vorlesewettbewerb 2020 wird digital fortgeführt und die Jury entscheidet am 5. Oktober über den oder die Sieger*in in Nordrhein-Westfalen.


© Westfälisches Literaturbüro
23.07.2020

Literaturnetzwerke in Nordrhein-Westfalen

Gemeinsame Veranstaltung von Börsenverein NRW und Arbeitskreis Verlags-PR am 26. August zu den neuen Literaturnetzwerken in Nordrhein-Westfalen und Veranstaltungsmöglichkeiten in Corona-Zeiten