Pressemitteilungen

Literaturnetzwerke in Nordrhein-Westfalen

Veranstaltung von Börsenverein NRW und Arbeitskreis Verlags-PR am 26. August / Vorstellung neuer Literaturnetzwerke in Nordrhein-Westfalen / Austausch zu Veranstaltungsmöglichkeiten in Corona-Zeiten
Erstellt am 23.07.2020


Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. – Regionalgeschäftsstelle NRW laden gemeinsam mit dem Arbeitskreis Verlags-PR e.V. zum Netzwerkabend am 26. August 2020 um 19 Uhr.

In den vergangenen Jahren haben sich vier neue Literaturnetzwerke in Nordrhein-Westfalen gegründet, um das literarische Leben in den einzelnen Regionen zu präsentieren und zu bündeln. Die Online-Veranstaltung bietet Mitgliedern von Börsenverein oder AVP Gelegenheit, die Netzwerke Literaturgebiet Ruhr, Literaturland Westfalen, Literatur Rheinland sowie die Literaturszene Köln und ihre Veranstaltungen kennenzulernen. Wie können sich Verlage einbringen, ihre Autor*innen platzieren und so die Literatur in Nordrhein-Westfalen voranbringen?

Durch die Corona-Pandemie wurden auch alle literarischen Veranstaltungen abgesagt und nur langsam laufen sie wieder an. Welche Möglichkeiten sich jetzt anbieten und wie Geschäftsmodelle aussehen können, sind weitere Themen des Abends.

Alle Details zur Veranstaltung und Möglichkeit zur Anmeldung.

Regionalgeschäftsstelle NRW

Anke Naefe Referentin Presse, Bildung und Projekte

Telefon 0211 86445-33
naefeNO SPAM SPAN!@buchnrw.de