Regionalgeschäftsstelle NRW

Trommeln für Fachkräfte: Zweites Nachwuchscamp trifft auf großes Interesse

80 Nachwuchskräfte im Gespräch mit Branchenprofis / Bestsellerautorin Caroline Wahl im Rahmenprogramm / Kooperation der Regionalgeschäftsstelle NRW mit dem Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
Erstellt am 18.09.2023


Nach einer digitalen Ausgabe 2021 fand am vergangenen Sonntag, 17.9.2023, zum zweiten Mal die große Nachwuchsveranstaltung der Regionalgeschäftsstelle NRW und des Landesverbands Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland statt. Rund 80 Nachwuchskräfte waren nach Bonn gereist und nutzten die Gelegenheit, sich in persönlichen Gesprächen mit Branchenprofis über Berufsbilder, Karrieremöglichkeiten und den Arbeitsalltag in der Buchbranche zu informieren. Der außergewöhnliche Indoor-Campingplatz BaseCamp bot dazu die perfekte Kulisse.

An 22 Stationen präsentierten die erfahrenen Kolleg*innen aus verschiedenen Unternehmen und Organisationen die zahlreichen Berufsfelder der Branche: Sie informierten über die Arbeit in Publikums- oder Fachverlagen, in einer inhabergeführten Buchhandlung oder beim Filialisten, beantworteten Fragen rund um Presse, Marketing, Vertrieb und Lektorat sowie generell über den Berufseinstieg in der Buchbranche und begeisterten so für ihre Arbeitsgebiete.

Von den Gesprächen profitierten auch die Verlagskolleginnen, so Caroline Leser, Personalreferentin bei Kiepenheuer & Witsch: „Ich hoffe, ich konnte wertvolle Infos zum Brancheneinstieg geben und fand die Fragen der jungen Leute für mich sehr wertvoll.“ Ihre Kollegin Jessica Isselbächer, Personaladministration S. Fischer Verlage, ergänzte: „Das Verständnis dafür, was junge Menschen sich wünschen und erwarten, hilft uns, der Verlagsbranche, Hürden und Unsicherheiten im Bewerbungsprozess abzubauen.“

Neben Auszubildenden und Volontär*innen nahmen auch zahlreiche Studierende geisteswissenschaftlicher Studiengänge sowie Praktikant*innen teil. „Der Tag hat mir Einblicke gegeben, Motivation und Unterstützung. Ich habe gesehen, dass Wege in der Branche nicht gradlinig sein müssen. Das macht Mut,“ bemerkte Studierende Vanessa Dell’Erba nach einem Tag mit vielen Gesprächen. Die Gelegenheit in Ruhe Fragen zu stellen und sich auszutauschen, macht die Besonderheit des Nachwuchscamps aus. Und auch das Netzwerken untereinander spielt eine wichtige Rolle, so stellte Maleen Focken von der Universität Münster fest: „Ich habe gelernt, dass sich andere auch Sorgen machen. Das hat mich gestärkt. Netzwerken mit anderen Nachwuchskräften macht Sinn.“

Zu Beginn und als literarische Einstimmung stellte Caroline Wahl ihren Debüt- und Bestsellerroman „22 Bahnen“ (DuMont Buchverlag) vor. Im Gespräch mit Lisa Noss, Veranstaltungen DuMont, berichtete sie vor allem von ihrer ersten Lesereise, die ihr einen prall gefüllten Kalender bescherte und damit auch den Roman deutschlandweit bekannt machte. Im Anschluss suchten die Nachwuchskräfte am Signiertisch das Gespräch mit ihr persönlich.

Andrea Wolf, Geschäftsführerin des Landesverbands Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland fasste den Tag mit den passenden Worten zusammen und sieht eine Chance, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken: „Für mich war es das erste ‚Camp‘ und es ist – wie alle Formate, die im Verband für den Nachwuchs angeboten werden – sehr wertvoll. Dass Menschen aus der Praxis mit Einsteiger*innen in Kontakt treten, macht die Berufe begreifbar, weckt Interesse und Begehrlichkeit. Das ist, was unsere Branche braucht.“

Weitere Informationen zum Nachwuchscamp 2023

Regionalgeschäftsstelle NRW

Kaiserstr. 42a
40479 Düsseldorf

Telefon 0211 86445-0
Fax 0211 86445-99
info@buchnrw.de


15.04.2024

Zweites Düsseldorfer Kinder- und Buchfest am 23. April 2024

Zum Welttag des Buches veranstaltet die Regionalgeschäftsstelle NRW mit der Düsseldorfer Zentralbibliothek das Düsseldorfer Kinder- und Buchfest.

04.03.2024

Einblicke in den Redaktionsalltag von BuchMarkt beim Azubitag der Regionalgeschäftsstelle NRW

Am 3. März fand der 16. Azubitag bei BuchMarkt in Meerbusch statt.

19.01.2024

16. Azubitag zu Gast bei BuchMarkt

Anfang März lädt der BuchMarkt die Azubis nach Meerbusch ein.