Pressemitteilungen

Alexander Kleine wechselt in die Regionalgeschäftsstelle NRW des Börsenvereins

Neuer Referent Mitgliederbetreuung und Existenzgründung startet zum 1. Januar 2020.
Erstellt am 03.01.2020


Alexander Kleine (48) wird ab dem 1. Januar 2020 neuer Referent Mitgliederbetreuung und Existenzgründung in der Regionalgeschäftsstelle Nordrhein-Westfalen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Der bisherige Referent in den Fachausschüssen im Bundesverband in Frankfurt übernimmt die Position von Wolfgang Zimmermann, der zum 29. Februar 2020 in den Ruhestand gehen wird. In der Geschäftsstelle in Düsseldorf ist Alexander Kleine für die Themen Nachfolge, Verkauf, Gründung, das Schulbuchgeschäft sowie für allgemeine Mitgliederanfragen zuständig. Alexander Kleine kam 2004 als Referent zum Börsenverein. Zuvor arbeitete der Politik- und Literaturwissenschaftler als Buchhändler in Berlin.

Regionalgeschäftsstelle NRW

Kaiserstr. 42a
40479 Düsseldorf

Telefon 0211 86445-0
Fax 0211 86445-99
infoNO SPAM SPAN!@buchnrw.de


23.07.2020

Literaturnetzwerke in Nordrhein-Westfalen

Gemeinsame Veranstaltung von Börsenverein NRW und Arbeitskreis Verlags-PR am 26. August zu den neuen Literaturnetzwerken in Nordrhein-Westfalen und Veranstaltungsmöglichkeiten in Corona-Zeiten

26.06.2020

Praxistipps für Buchhandlungen

Wie gelingt der Umgang mit Corona im Buchhandelsalltag? Welche Erfahrungen werden gemacht? Beim Online-Regionaltreffen wurden Tipps und Ideen ausgetauscht und entwickelt.

10.06.2020

Weltflüchtlingstag am 20. Juni

UNO-Flüchtlingshilfe stellt zum Aktionstag Materialien für den Buchhandel zur Verfügung.