Pressemitteilungen

Alexander Kleine wechselt in die Regionalgeschäftsstelle NRW des Börsenvereins

Neuer Referent Mitgliederbetreuung und Existenzgründung startet zum 1. Januar 2020.
Erstellt am 03.01.2020


Alexander Kleine (48) wird ab dem 1. Januar 2020 neuer Referent Mitgliederbetreuung und Existenzgründung in der Regionalgeschäftsstelle Nordrhein-Westfalen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Der bisherige Referent in den Fachausschüssen im Bundesverband in Frankfurt übernimmt die Position von Wolfgang Zimmermann, der zum 29. Februar 2020 in den Ruhestand gehen wird. In der Geschäftsstelle in Düsseldorf ist Alexander Kleine für die Themen Nachfolge, Verkauf, Gründung, das Schulbuchgeschäft sowie für allgemeine Mitgliederanfragen zuständig. Alexander Kleine kam 2004 als Referent zum Börsenverein. Zuvor arbeitete der Politik- und Literaturwissenschaftler als Buchhändler in Berlin.

Regionalgeschäftsstelle NRW

Kaiserstr. 42a
40479 Düsseldorf

Telefon 0211 86445-0
Fax 0211 86445-99
info@buchnrw.de


12.06.2024

Regionalgeschäftsstelle NRW unterstützt „Die VIELEN NRW“

Kulturbündnis für Kultur- & Kunstfreiheit DIE VIELEN engagiert gegen Rechtsextremismus in der Gesellschaft.

05.06.2024

Förderprogramm für die Buchbranche in Nordrhein-Westfalen: Weg in die CO2-Neutralität

Das NRW-Wirtschaftsministerium unterstützt die Buchbranche mit einem Förderprogramm zum Klimaschutz.

16.05.2024

Gewinnerin des Landesentscheids Nordrhein-Westfalen kommt aus Voerde

Lina Schepers vom Gymnasium der Stadt Voerde hat den Landesentscheid NRW gewonnen.