Regionalgeschäftsstelle NRW

Flutkatastrophe - Betroffenen Buchhandlungen helfen

Die Hochwasserschäden in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sind sehr groß. Das Sozialwerk unterstützt betroffene Kolleg*innen.
Erstellt am 19.07.2021


Wir sind erschüttert über die Hochwasser-Katastrophe, die auch unser Bundesland schwer getroffen hat. In einigen Regionen NRW’s sind besonders hohe Schäden entstanden und Buchhandlungen werden über viele Monate nicht öffnen können.

Für Kolleg*innen, die betroffen sind

Das Sozialwerk des Deutschen Buchhandels kann Unterstützung leisten. In der Geschäftsstelle ist Astrid Bourquardez zuständig, melden Sie sich bei ihr: Telefon: 0211 86445-0, E-Mail: bourquardezNO SPAM SPAN!@buchnrw.de

Sie möchten helfen?

Wer die betroffenen Unternehmen unterstützen möchte, hat die Möglichkeit einer Spende an das Sozialwerk des Deutschen Buchhandels.

Kontoverbindungen
Postbank
IBAN DE51 5001 0060 0078 1186 01
BIC PBNKDEFF

Frankfurter Sparkasse
IBAN DE71 5005 0201 0000 3515 55  
BIC HELADEF1822

Stichwort "Hochwasser 2021"
Für eine Spendenbescheinigung bitte die vollständige Adresse im Verwendungszweck angeben – danke!

Es haben sich bereits Verlage gemeldet, die beispielsweise auch mit Buchspenden helfen möchten, wenn Lieferungen wieder möglich und gewünscht sind. Eine Liste der Verlage wird den betroffenen Buchhandlungen zur Verfügung gestellt. Wer ein weiteres Angebot für diese Liste hat, kann sich bei uns unter infoNO SPAM SPAN!@buchnrw.de melden.

 

 

 

Regionalgeschäftsstelle NRW

Kaiserstr. 42a
40479 Düsseldorf

Telefon 0211 86445-0
Fax 0211 86445-99
infoNO SPAM SPAN!@buchnrw.de


19.07.2021

Flutkatastrophe - Betroffenen Buchhandlungen helfen

Die Hochwasserschäden in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sind sehr groß. Das Sozialwerk unterstützt betroffene Kolleg*innen.

08.07.2021

Der Buchmarkt in der Pandemie

Auf der Wirtschaftspressekonferenz am 8. Juli präsentierte der Börsenverein die aktuellen Zahlen und berichtete über das Pandemie-Jahr.

15.06.2021

Literaturtaler 2021 an Artur Nickel

Der Literaturtaler des LiteraturRat NRW für herausragende Verdienste auf dem Gebiet der Literaturförderung in Nordrhein-Westfalen geht im Jahr 2021 an den Autor und Literaturvermittler Artur Nickel aus Bochum.