Regionalgeschäftsstelle NRW

16. Azubitag zu Gast bei BuchMarkt

Anfang März lädt der BuchMarkt die Azubis nach Meerbusch ein.
Erstellt am 19.01.2024


Am 3. März 2024 findet der 16. Azubitag bei BuchMarkt in Meerbusch statt. Gemeinsam mit der der Regionalgeschäftsstelle NRW des Börsenvereins lädt das Branchenmagazin die Auszubildenden aus Buchhandlungen und Verlagen in die Redaktion in die Nähe von Düsseldorf ein.

Die Azubis bekommen dort nicht nur Einblicke in den Verlag und die Redaktionsplanung, sondern sie können selbst aktiv werden und erfahren wie Onlinemeldungen verfasst werden. Außerdem steht der Austausch mit dem Redaktionsteam bei gemeinsamer Blattkritik im Fokus.

Die Regionalgeschäftsstelle richtet den Azubitag zusammen mit einem Branchenunternehmen aus, für die der Kontakt zu den Nachwuchskräften eine immer größere Rolle spielt. So betont Buchmarkt-Verlagsleiterin Britta Meyer im Vorfeld: „Sich um den Nachwuchs zu kümmern, ihm ganz konkrete Einblicke zu geben, die (hoffentlich) Lust machen, in dieser wundervollen Branche zu arbeiten, ist unsere Intention. Darum freuen wir uns auf zahlreiche Teilnehmende beim Azubitag in unserem BuchMarkt!“

Die Veranstaltung ist durch das Engagement des BuchMarkts kostenfrei. Interessierte Auszubildende können sich bis 21. Februar anmelden: 16. Azubitag am 3. März 2024

Über den Azubitag

Den Azubitag gibt es seit 2010 und wurde in Zusammenarbeit mit der BücherBörse ausgerichtet. Seit 2021 findet er unabhängig von der Vertreter*innen-Börse statt und bietet den Auszubildenden Weiterbildung und Austausch innerhalb der Buchbranche. Im Workshop erhalten sie Praxiswissen und neue Impulse und profitieren vom Austausch untereinander. Die Regionalgeschäftsstelle NRW des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels richtet den Azubitag in Zusammenarbeit mit einem Verlag als Kooperationspartner aus.

Regionalgeschäftsstelle NRW

Kaiserstr. 42a
40479 Düsseldorf

Telefon 0211 86445-0
Fax 0211 86445-99
info@buchnrw.de


19.01.2024

16. Azubitag zu Gast bei BuchMarkt

Anfang März lädt der BuchMarkt die Azubis nach Meerbusch ein.

03.01.2024

Auf ein neues Jahr!

Mit unserem Jahresrückblick und Ausblick auf 2024 wünschen wir Ihnen ein frohes neues Jahr!

14.11.2023

Gustav-Heinemann-Preis 2023

Preisträgerbuch ist 2023 der Jugendroman "Nächte im Tunnel" (Carlsen Verlag) von Anna Woltz und in der Übersetzung von Andrea Kluitmann. Regionaldirektorin Anja Bergmann ist Mitglied der siebenköpfigen Jury.